1. Vorsitzender und Vorstand Jugendfußball

Rainer Bartz

Telefon: 02423 3313 

Mobil: 0178 4443313

E-Mail: rainer.bartz@jswenau.de

 

Aufgabenbereich:

Jugendfussball,

Mitgliederverwaltung, Personalfragen

 

Im Vorstand seit: 1975

 

Anschrift:
Döllersfeldchen 51
52379 Langerwehe

 

2. Vorsitzender und Vorstand Öffentlichkeitsarbeit

Ralf Reinartz

Telefon: 0173 5159152
E-Mail:ralf.reinartz@jswenau.de

 

Aufgabenbereich: 

Öffentlichkeitsarbeit

Versicherungsfragen

Spieltagsorganisation-Senioren,

 

Im Vorstand seit: 2004

 

Anschrift:
Auf dem Hiebchen 20
52379 Langerwehe

 

Vorstand Veranstaltungsmanagement

Markus Kohlhaas

Telefon: 0177 7632511
E-Mail: markus.kohlhaas@jswenau.de

 

Aufgabenbereich:

Veranstaltungsmanagement

Passwesen

Ehrenamtsbeauftragter

 

Im Vorstand seit: 2003

 

Anschrift:
Waldstraße 56 
52379 Langerwehe

 

 

Vorstand Finanzen

Bastian Kurth

Telefon: 0162 7445996

E-Mail: sebastian.kurth@jswenau.de

 

Aufgabenbereich:

Finanzwesen

Datenschutzfragen

 

Im Vorstand seit: 2012

 

Anschrift:

Gut Merberich

52379 Langerwehe

Beisitzer

Christopher Bartz

Telefon: 0177 9666051
E-Mail: christopher.bartz@jswenau.de

 

Aufgabenbereich:

Verwaltung Trainingsmaterial

 

Im Vorstand seit: 2013

 

Anschrift:

Döllersfeldchen 51

52379 Langerwehe
 

Beisitzer

David Rubel

Telefon: 0176 62557722
E-Mail: david.rubel@jswenau.de

 

Aufgabenbereich:

Freizeitfussball

Hallenvermietung

 

Im Vorstand seit: 2016

 

Anschrift:
Hamicher Str. 49a
52379 Langerwehe

 



Vorstand Marketing

Carsten Kohnen

Telefon: 0176 32679054
E-Mail: carsten.kohnen@jswenau.de

 

Aufgabenbereich:

Marketing und Sponsoring

 

Im Vorstand seit: 2018

 

Anschrift:

 

 

 

Beisitzer

Ramona Klein

Telefon: 0176 23251504
E-Mail: ramona.klein@jswenau.de

 

Aufgabenbereich:

Allgemeine Jugendarbeit

 

Im Vorstand seit: 2019

 

Anschrift

Beisitzer

Mike Schönen

Telefon: 0174 3185944
E-Mail: michael.schoenen@jswenau.de

 

Aufgabenbereich:

Seniorenfussball

 

Im Vorstand seit: 2020

 

Anschrift

03.03.2020 Jahreshauptversammlung im JSW Treff Steilpass

Am Montag-Abend fand die Jahreshauptversammlung des Jugendsport Wenau für das Jahr 2019 im JSW-Treff Steilpass statt: Zahlreiche Mitglieder aus allen Altersklassen folgten aufmerksam den Berichten des Vorstands und der Abteilungen.

Nach einem Ausblick über die allgemeine Vorstandsarbeit vom Vorsitzenden Rainer Bartz folgte der Kassenbericht durch Finanzvorstand Sebastian Kurth. Das Kassentestat wurde von unserem Steuerberater, Wolfgang Peschkin, vorgestellt. Es wurde wieder eine lückenlose Buchführung ohne Beanstandungen attestiert.

 

Danach waren zunächst die Koordinatoren für den Senioren- und Juniorenfußball an der Reihe, um über die Entwicklungen Ihrer jeweiligen Bereiche zu berichten. Es folgten weitere Berichte durch Stephan Wenn über die Aktivitäten unserer Handicapsmannschaft, Tanja Gerhartz informierte über die Entwicklung der neuen JSW-Fitnesskurse und zum Abschluss gab David Rubel einen Überblick über den Freizeit und Altherren-Fußball.

 

In diesem Jahr standen wieder die satzungsgemäß im Zweijahres-Rhythmus fälligen Neuwahlen im Vorstand an. Erwartungsgemäß wurde das bisherige Vorstandsteam einstimmig wiedergewählt.

Babett Storms und Stefan Brandt hatten allerdings angekündigt, dass sie nicht für die neue Amtszeit zur Verfügung stehen. Rainer Bartz verabschiedete Babett und Stefan und bedankte sich für die gute jahrelange Zusammenarbeit. Stefan Brandt wird seine Rolle als Koordinator für Jugendturniere weiterführen.

 

Somit stellt sich der neue JSW-Vorstand folgendermaßen zusammen:

 

Rainer Bartz (1. Vorsitzender)

Ralf Reinartz (2. Vorsitzender)

Ramona Klein

Markus Kohlhaas

Sebastian Kurth

Christopher Bartz

David Rubel

Carsten Kohnen

Rainer Bartz kündigt Rückzug vom Vorsitz in zwei Jahre an!

Rainer Bartz machte in seiner Dankesrede noch mal deutlich, dass er sich in diesem Jahr zu letzten Mal als Vorsitzender zur Wiederwahl gestellt hat und regte alle Mitglieder an, sich bei der Neubesetzung der Vereinsführung und einer möglichen Neuorganisation der Vereinsarbeit aktiv einzubringen. Ziel muss es sein, innerhalb der nächsten zwei Jahre eine geeignete Nachfolgeregelung für den Vereinsvorsitz zu finden.

Unter dem Punkt Verschiedenes wurden u.a. die Entwicklungen rund um die Erneuerungen der Kunstrasenfläche in der HTG-Arena, die Renovierung des JSW-Treff Steilpass, die Anschaffung des Jugendsport-Mobils und die Einrichtung von Schulkooperationen besprochen.

25.02.2019  Jahreshauptversammlung beim JSW

Am Montag-Abend fand die Jahreshauptversammlung des Jugendsport Wenau für das Jahr 2018 im JSW-Treff Steilpass statt: Zahlreiche Mitglieder verfolgten interessiert die Berichte des Vorstands und der Abteilungen.

Vorsitzender Rainer Bartz eröffnete die Veranstaltung mit einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder, insbesondere für Rolf Kurth, der vor allem ein wichtiger Wegbereiter für den Ausbau unserer Sportanlage war.

Es folgten der Bericht des Vorstands und der Kassenbericht. Das Kassentestat wurde von unserem Steuerberater Wolfgang Peschkin ausgestellt, der eine lückenlose Buchführung ohne Beanstandungen attestierte.

 

Senioren: Schon 15 Spieler der Ersten für neue Saison fest verlängert.

Bei den Berichten aus den sportlichen Abteilungen zeigte Markus Kohlhaas die Entwicklungen der Senioren-Mannschaften auf und gab dabei einen Ausblick auf die Planungen für die kommende Saison. Bei der 1. Mannschaft sind schon 15 Spieler fest für die neue Saison verpflichtet.

Bekanntlich bleibt uns Trainer Marco Bachmann auch in der kommenden Saison erhalten. Er wird seit diesem Winter von einem weiteren Co-Trainer unterstützt. Jörg Frings verstärkt den Trainerstab der Ersten.

Vorstand: Ramona Klein als weitere Beisitzerin nachgewählt.

In diesem Jahr standen keine Vorstands-Neuwahlen auf dem Programm. So übernahm Wolfgang Peschkin als Versammlungsleiter aber die förmliche Entlastung des Vorstands, die einstimmig angenommen wurde.

Rainer Bartz schlug im Anschluss noch eine Nachwahl im Vorstand vor. Als weitere Beisitzerin wurde Ramona Klein, die seit einigen Jahren im Bereich der Bambini-Mannschaften als Trainerin aktiv ist, von der Versammlung einstimmig nachgewählt.

Ein weiterer organisatorischer Punkt war ein Antrag auf Änderung der Vereinssatzung, bei dem wichtige redaktionelle Änderungen vorgenommen werden mussten. Auch an dieser Stelle gab es eine einstimmige Annahme.

 

Großprojekte: Austausch Kunstrasen HTG-Arena und Jugendbus

Zum Abschluss berichtete Rainer Bartz über die wichtigsten Projekte des aktuellen Jahres. Das sind in erster Linie der Austausch der Kunstrasenspielfläche in der HTG-Arena. Die behördlichen Antragsverfahren sind schon lange auf den Weg gebracht worden. Im Moment vertraut man seitens der Gemeinde Langerwehe darauf, dass die öffentlichen Mittel dafür aus einem Bundesprogramm finanziert werden können. Sofern sich das realisiert, kann die Spielfläche im Sommer kurzfristig ausgetauscht werden, da keine weiteren Bodenarbeiten mehr erforderlich sind.

Der zweite Punkt war die Anschaffung eines Jugend-Bus. Bei diesem Projekt wird noch mal an alle Mitglieder appelliert, an potenzielle Sponsoren zu denken und weiterzugeben.

 

Ausblick: Rainer Bartz stellt sich noch einmal zur Wiederwahl

Schließlich gab Rainer Bartz den Ausblick, dass er sich bei den nächsten Vorstands-Neuwahlen im Jahr 2020 ein letztes Mal zur Wiederwahl als Vorsitzender stellen möchte, Das heißt, dass Rainer uns noch drei Jahre erhalten bleibt und sich dann in den Hintergrund zurück ziehen wird. Es gilt also nun eine rechtzeitige Nachfolge-Regelung bzw. Umorganisation in der Vereinsspitze anzugehen.

27.02.2018  Jahreshauptversammlung

Am Montag-Abend fand im JSW-Treff Steilpass die Jahreshauptversammlung des Jugendsport Wenau statt.

Zahlreiche Besucher verfolgten zunächst die Berichte der Koordinatoren im Senioren- und Juniorenfußball-Bereich. Vorsitzender Rainer Bartz präsentierte danach den Bericht des Vorstands mit allen Aktivitäten im übersportlichen Bereich. Im Anschluss wurden von Sebastian Kurtz der Kassenbericht und im Anschluss das Kassentestat von unserem Steuerberater Wolfgang Peschkin präsentiert und übergeben.

In diesem Jahr standen wieder die turnusgemäßen Neuwahlen im Vorstand an. Schon im Vorfeld hatten Johannes Rubel und Heinz-Willi Schmidt angekündigt, dass sie nicht mehr für ein Vorstandsamt im Verein kandidieren möchten. Beide werden dem Verein aber weiterhin unterstützend zur Verfügung stehen.

Rainer Bartz dankte den beiden Kollegen im Rahmen der Versammlung für die geleistete Arbeit. Vor allem Johannes Rubel –der leider krankheitsbedingt verhindert war- hat sich durch insgesamt über 40-jährige Vorstandsarbeit im JSW verdient gemacht. Erfreulicherweise wird Johannes den Posten des „Koordinator Spielbetrieb“ auch außerhalb des Vorstands weiterführen.

Bei der Neuwahl des Vorstands wurde Rainer Bartz erwartungsgemäß einstimmig als 1. Vorsitzender wieder gewählt. Er konnte neben den bisherigen Vorstandsmitgliedern zwei neue Gesichter präsentieren. Stephan Brandt und Carsten Kohnen werden als neue Mitglieder in den Vereinsvorstand aufrücken.

Das vorgeschlagene Vorstandsteam  wurde von der Versammlung einstimmig gewählt und setzt sich folgendermaßen zusammen:

Rainer Bartz (1. Vorsitzender, Ressort Jugendfußball)

Ralf Reinartz (2. Vorsitzender, Öffentlichkeitsarbeit)

Babett Storms (Allgemeine Jugend- und Vereinsarbeit)

Markus Kohlhaas (Seniorenfußball)

Sebastian Kurth (Kasse und Finanzen)

Christopher Bartz (Sportanlage und Material)

David Rubel (Beisitzer)

Stephan Brand (Beisitzer)

Carsten Kohnen (Beisitzer)

Der alte und neue Vorsitzende, Rainer Bartz, gab im Anschluss noch einen Ausblick auf die weitere Pläne des Vorstands im Hinblick auf Baumaßnahmen und die Planung von verschiedenen Strategieworkshops des Vorstands, zu denen auch themenorientierte Gäste aus den Reihen der Aktiven, Trainern, Mitarbeiter und Inaktiven eingebunden werden sollen.