+++Sportanlage und Steilpass wieder geöffnet+++Erste startet in die Rückrundenvorbereitung+++>

17.01.2022 Senioren starten in die Wintervorbereitung

Winterpause vorbei

 

Unser Senioren starten diese Woche in die Vorbereitung für die Rückrunde.

Unsere 2.Mannschaft startet am Dienstag den 18.01. und unsere 1.Mannschaft beginnt am Donnerstag den 20.01.

 

Den aktuellen Vorbereitungsplan findet ihr hier.

 

03.01.2022 Sportanlage und Steilpass wieder geöffnet!

Trainingsbetrieb startet ohne Zuschauer - Aber Zutritt zum Steilpass ist offen

Zunächst noch mal ein frohes Neues Jahr an Alle.

In dieser Woche starten bei uns schon die ersten Jugendmannschaften wieder in den Trainingsbetrieb. Die Einhaltung der aktuellen Vorgaben für die Corona-Hygienevorschriften im Sport sind ziemlich eng gehalten, aber wir haben einen Weg gefunden, wie unsere Trainer das für ihre Mannschaften gewährleisten können.

Wir müssen allerdings leider erst mal alle Eltern und sonstigen Trainingskiebize vom Spielfeldrand fernhalten.

Das bedeutet, dass wir Personen ausserhalb des Aktiven- und Mitarbeiter-Kreis lediglich Zutritt zur Sportanlage gewähren können, wenn es sich um einen Besuch unseres JSW Treff Steilpass handelt. Dort werden dann die erforderlichen 2G-Kontrollen für die Gastronomie-Auflagen geprüft.

Der Steilpass öffnet ab heute wieder wie gewohnt zu den Trainingszeiten. Übrigens haben wir unser SKY-Sportsbar-Angebot im neuen Jahr auf die DAZN-Übertragungen erweitert.

Wir bitten alle um Verständnis für diese Regelungen im Rahmen der aktuellen Vorgaben. Wir beobachten die Situation und werden lockern, sobald das irgendwie möglich ist. Vielen Dank!

Wir blicken wieder auf ein Jahr zurück in dem diese Pandemie uns am Ende doch wieder im Griff hatte. Das ganze Jahr war geprägt von vielen Auflagen, Lockdowns und Saisonabbrüchen. Und als sich der Sport, insbesondere der Fußball, fast wieder normalisierte, geht alles von vorne los. Dies war schon deprimierend.

 

Aber trotz Corona: Was für ein Jahr für den JSW!

Unsere HTG Arena ist mit einem neuen Kunstrasenbelag ausgestattet worden. Dank einer optimalen Ausnutzung der Fördermittel des Landes NRW, dank der Spenden für den Platz, dank der Hilfe vieler Mitglieder sind wir der Vereinskasse nicht zur Last gefallen. Welch eine Leistung. Nochmals vielen Dank allen Beteiligten.

Aber das war nicht alles. Durch den Einsatz einer speziellen Fachkraft aus dem Mitgliederbereich und weiterer handwerklicher Unterstützung konnten wir das gesamte Hallendach austauschen und damit den Bestand unserer Soccerhalle für viele weitere Jahre sichern.

Und dann noch ein kleines, aber feines Projekt: Wir haben mit unserem Dienstagsclub (die älteren Herren, die jeden zweiten Dienstag am Sportplatz arbeiten) einen Bouleplatz gebaut, der allen Mitgliedern und Freunden zur Verfügung steht.

Sportlich steht unsere 1. Mannschaft in der Spitzengruppe der Bezirksliga und fünf Jugendmannschaften spielen auf FVM-Verbandsebene. Insgesamt stellen wir 18 Juniorenmannschaften und zwei Seniorenteams. Jede Jugendmannschaft hat neben einem Trainer noch einen Co-Trainer, Teambetreuer und Torwarttrainer. Insgesamt zählen wir ca. 100 Mitarbeiter. Der Jugendsport Wenau gehört weiterhin zu den großen Vereinen der Region.

Der „Steilpass“ ist renoviert und konnte 2021 endlich einmal genutzt werden. Danke an die gesamte Steilpassfamilie für die vorbildliche Bedienung und den Service für die Besucher. Ab Januar wird unser Angebot der Sportsbar neben SKY auch DAZN beinhalten.

Wir fördern aber auch den Breitensport. Drei Fitnessgruppen, zwei Alte Herren Fußballgruppen, eine Walking-Football Gruppe, unser neu geschaffenes und wahnsinnig genutztes Bewegungsangebot für Kinder ab zwei Jahre, unsere Handicap Fußballgruppe und unser neues Angebot „Kinder-Schwimmkurse“ zeigen, wie breit unser Verein aufgestellt ist. Wir sind auch Kooperationspartner des Städtischen Gymnasiums Eschweiler, der OGGS Mausbauch und der Kita´s Heistern und Schevenhütte.

Für 2022 sind bereits weitere Projekte in Planung und teilweise in der Umsetzung. Wir sind sehr stolz, dass wir trotz Pandemie sagen können; Der Jugendsport Wenau ist und bleibt ein finanziell gesunder Verein. Dafür hat dieser Vorstand vorbildlich gesorgt.

 

An dieser Stelle wünschen wir der gesamten JSW-Familien, Freunden und Förderern einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Bleibt alle gesund und auf ein Wiedersehen im Willi-Fourné-Sportpark in 2022!

29.12.2021 Erstmals Schwimmabzeichen beim JSW!

Wir haben im Herbst ein weiteres Sportangebot für die JSW-Familie auf den Weg gebracht indem wir durch Tanja Gerhartz einen Kinder-Schwimmkurs im Langerweher Lehrschwimmbecken anbieten.
Heute haben die ersten Kurs-Kinder ihr Schwimmabzeichen geschafft.
Im Bild von links: Henri und Marie mit Bronze und Max mit dem Seepferdchen.

Herzlichen Glückwunsch!

23.12.2021 Weitere Trainerfortbildungen beim JSW!

Beim Jugensport Wenau legen wir großen Wert auf eine laufende Ausbildung unserer Trainer.

Nun haben Alice Wenn und Tanja Gerhartz an einem neuen Ausbildungsgang des DFB teilgenommen. In einem Pilotprojekt mit zwei Präsenztagen und Online-Schulungen erarbeiteten sich die Beiden das DFB-Kindertrainer-Zertifikat und können diese Inhalte nun bei ihrer Arbeit mit unseren Bambinis und dem JSW-Bino-Club erfolgreich umsetzen.

Wir sagen "Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für Euer Engagement".

21.12.2021 JSW verlängert mit Dominic Bougé!

Torwart Yannick Rosarius kommt zurück nach Wenau!

Auch in diesem Jahr haben wir wieder frühzeitig Einigkeit mit Dominic Bougé über die Verlängerung seiner Tätigkeit als Trainer unserer 1. Mannschaft für die Saison 2022/23 erzielt. Wir sind sehr froh, dass wir in dieser wichtigen Personalie nun schon Klarheit haben. 

Dominic geht damit ab Sommer in seine dritte Saison als Coach unserer Ersten. Nach der Hinrunde belegt die Mannschaft den dritten Tabellenplatz in der Bezirksliga 4. Wir sprachen mit Dominic über seine Meinung zur aktuellen Situation und fragten nach einem Ausblick. Er fasste dazu folgende Aussagen zusammen:

„Mit dem bisherigen Saisonverlauf können wir uns insgesamt recht zufrieden geben. Wir mussten einige Verletzungen im Kader kompensieren und hatten vor allem zu Beginn der Saison laufend Abwesenheiten durch Urlaube zu verkraften. Es ist sehr schade, dass wir in den letzten Spielen ein paar Punkte liegen gelassen haben, die ansonsten unsere Tabellenposition um einiges verbessert hätten. Aber wichtig ist, dass wir noch Kontakt zur Spitze haben.

Für das nächste Jahr wünschen wir uns zunächst natürlich, dass die Rückrunde überhaupt ordentlich zu Ende gespielt werden kann. Ich wünsche mir dann ein stabileres Bild der Mannschaft mit der Hoffnung, dass wir wieder angreifen können und uns dann auch in engen Spielen am Ende mit einem Sieg belohnen. Nur so können wir dann am Ende auch oben wieder ein Wörtchen mitreden.

Wir starten mit der Rückrunden-Vorbereitung am 20. Januar. Vorher am Mittwoch, 05. Januar, spielen wir in Birkesdorf die Vorrunde des Sparkassen-Hallencups.“

Nun können Bouge und unser Seniorenkoordinator Mike Schönen also mit den weiteren personellen Planungen zum Spielerkader und des weiteren Funktionsteams starten.

Zur Winterpause hat es nur eine kleine Veränderung im Spielerkader gegeben: Torwart Marcel Gajewski steht berufsbedingt leider nicht mehr zur Verfügung, Deshalb sind wir froh, dass wir Yannick Rosarius, vom TUS 08 Langerwehe zurück nach Wenau lotsen konnten. Der 20-jährige hat schon einige Jahre in der Wenauer Jugend bei uns zwischen den Pfosten gestanden und war zwischenzeitlich auch weiterhin als Jugend-Torwarttrainer bei uns aktiv. Also nun auch als Aktiver wieder „Willkommen zurück Yannick!“.

07.12.2021 Ehrenamts-Preisverleihung bei Bayer Leverkusen!

Marko Billmann und Jonas Jongen nehmen JSW-Ehrung entgegen

Im letzten Jahr durften wir uns freuen, dass der Jugendsport Wenau als einer von drei Vereinen als Gewinner des Ehrenamtspreises 2020 von Bayer 04 Leverkusen ausgewählt wurde. Mit diesem Preis wurde das vielfältige Vereinsangebot des Jugendsport Wenau für alle Altersklassen gewürdigt.

Aufgrund der Beschränkungen der Corona-Pandemie konnte Bayer 04 seinerzeit keinen passenden Rahmen für eine öffentliche Preisübergaben finden. Das wurde nun am vergangenen Samstag beim Bundesligaspiel der Leverkusener gegen Greuter Fürth nachgeholt.

Für den JSW war unser U14-Trainer Marco Billmann mit seinem Spielführer Jonas Jongen angereist und konnte in der Halbzeitpause den Preis entgegennehmen.

Auch mit einem Jahr Abstand sind wir sehr stolz auf diese Ehrung bedanken uns noch mal herzlich in Richtung Leverkusen.

Hier geht´s zum Bericht auf der Leverkusener Homepage und es gibt natürlich ein paar Bilder von der Preisverleihung in Bay-Arena.

05.12.2021 Punkteteilung im letzten Spiel!

Unsere Erste kam im letzten Spiel der Hinrunde gegen DJK FV Haaren zu einem 2:2-Unentschieden.
Wenau ging in der 22. Minute durch einen Foulelfmeter von Mark Lorbach in Führung. Kurz später konnte dann Stefan von Ameln auf 2:0 erhöhen.
Haaren gelang aber noch vor dem Wechsel der Ausgleich.
Nach dem Wechsel ging es weiter hm und her. Wenau drängte auf den dritten Treffer aber auch Haaren kam zu guten Möglichkeiten.
Den Gästen gelang in der Schlussphase dann auch der Ausgleich. Es blieb bis zum Schluss spannend aber es blieb dann bei der insgesamt gerechten Punkteteilung.
Damit überwintern unsere Jungs zunächst auf dem dritten Tabellenplatz. Es stehen aber noch Nachholspiele von Tabellennachbarn an.
Die Rückrunde startet am Sonntag, 06.03.2022, mit einem Heimspiel gegen die SG Stolberg.

05.12.2021 Zweite spielfrei!

Unsere 2. Mannschaft war aufgrund von spielfreien Wochenenden schon frühzeitig in die Winterpause entlassen worden. Die Jungs stehen aktuell auf den 5. Tabellenplatz und nach aktuellem Stand am 17.02.2022 im Nachholspiel gegen die Resverve vom SV Merken wieder ran.

Senioren News

Junioren News

03.12.2021 Kunstrasen 2021 - Der Alte geht in Rente

nach der Fertigstellung unseres Platzes im Sommer ist auch unsere Spendenwand erfolgreich am Platz installiert worden. Hier nochmal ein großes Danke schön alle Spender.

09.10.2021 JSW-Schulkooperation mit der OGGS Mausbach!

Schülerinnen-Mannschaft mit JSW-Trainern beim Turnier

Was bisher noch gar nicht allen bekannt ist: Seit August 2019 betreibt der JSW eine Schulkooperation mit der Offenen Ganztagsgrundschule OGGS Mausbach. Ursprünglich war es als Fußball AG geplant, die einmal wöchentlich ein zweistündiges Training mit Dirk Colling (DFB Jugend Elite Lizenz) als Übungsleiter absolviert. Durch den Corona-Lockdown hat diese AG dann zunächst nur ein paar mal stattgefunden.

Nun kam die Anfrage von der Grundschule, ob wir eine Mädchenmanmschaft auf ein Turnier vorbereiten können und das Turnier auch begleiten. Dirk Colling hat die Mädchen im Wechsel mit Dieter Daßen trainiert und beim Turnier wurden die Mädchen ebenfalls von Dirk Colling betreut.

 

Hier der Bericht der OGGS-Homepage:

Die Mädchenmannschaft der 4. Klasse der OGGS Mausbach (https://www.oggsmausbach.de/) nahm am 06.10.2021 an dem Fußballturnier der Stolberger Grundschulen in Büsbach teil.

Die Turniervorbereitungen für die Mausbacher wurden von DFB-Stützpunkttrainer Dirk Colling, und - in Vertretung -  von Trainer Dieter Daßen, Jugendsport Wenau, durchgeführt.

Als besonderes Highlight fand am Freitag, den 01.10.2021 eine Übungseinheit auf dem Kunstrasenplatz des JSW statt.

Die Mädchen wurden mit dem JSW-Vereinsbus von Trainer Dieter Daßen an der Grundschule in Mausbach abgeholt und fanden sich, gemeinsam mit ihrer Lehrerin Kerstin Schmitz sowie unserer Jugendkoordinatorin Tanja Gerhartz, voller Vorfreude auf dem Trainingsgelände ein.

Es wurde eine anspruchsvolle Übungseinheit mit Techniktraining hier in Wenau durchgeführt, um den Mädchen auch einmal Gelegenheit zu geben, ihr Können auf einem Kunstrasenplatz auszuprobieren.

Ein abschließendes Übungsspiel durfte natürlich nicht fehlen.

Am darauffolgenden Mittwoch hat DFB-Stützpunkttrainer Dirk Colling die bestens vorbereitete „Mädchenelf“ zu dem Schulturnier begleitet. Das Turnier fand den gesamten Vormittag statt und endetet voller glücklicher Gesichter: Alle haben das Turnier gewonnen und gingen mit einem Fußball für die Schule, kleinen Schlüsselanhängern und einer Urkunde nach Hause.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit! Den Mausbacher Mädchen fanden es großartig.

14.08.2021 Kleine Einweihungsfeier der diesjährigen Bauprojekte!

Grillabend für die Helfer am Freitag

Am Freitag hatte der Vorstand des Jugendsport Wenau alle Helfer eingeladen, die Vollendung von 4 Projekten zu feiern.

An die 40 Personen kamen um die Neugestaltung des Bistro Steilpass, den neuen Bouleplatz, die Erneuerung des Hallendachs und den neuen Kunstrasenplatz zu feiern.

Die Projekte hatten ein Volumen von fast 500 T€. Aus dem NRW Förderprojekt "Moderne Sportstätten 2022" kamen 200 T€ und aus der Sportpauschale des Landes nochmals 100 T€ hinzu. Die Helfer des Jugendsport Wenau lieferten Leistungen im Gegenwert von 50 T€ ab und ließen es sich an diesem Abend gut gehen. Erfreulich war der Besuch von Bürgermeister Peter Münstermann.

Der Jugendsport Wenau ist stolz auf diese Leistung und eine der wohl schönsten Sportanlagen im Kreis Düren wurde weiter aufgewertet.

 

Wer die Entwicklung des HTG-Arena-Bauprojekts "Der Alte geht in Rente" noch mal komplett Revue passieren lassen möchte, kann in unserem Bautagebuch die Archivberichte nachlesen.

++JSW-Kalender++JSW-Kalender++JSW-Kalender++JSW-Kalender

Daten werden geladen...

Jugendsport Wenau vermietet eigene Soccerhalle...

...auch an Fußballvereine

Der Jugendsport Wenau vermietet seine Soccerhalle in den Wintermonaten unter anderem auch an andere Fussballvereine bzw. –Mannschaften.

 

Die Halle hat eine Spielfläche von 21x36 Metern und ist mit einem modernen Kunstrasenbelag ausgestattet; damit ideal für das Wintertraining von kleinen und großen Fussballer(inne)n. Es werden sowohl einzelne als auch regelmäßige Hallenzeiten angeboten. Weitere Infos und Anmeldung bitte das Bild anklicken !!!!!